Alltagstrott: Wie beschäftige ich mein Kind?

Jede Mama weiß wovon ich spreche. Irgendwann ist auch das ruhigste Kind mal gelangweilt und will bespaßt werden. Egal...

7 wunderschöne Ideen, um die ersten Jahre mit Kind zu verewigen

•Anzeige• Nachdem unser Kind nun 1 Jahr alt ist, frage ich mich wo die Zeit geblieben ist. War Mini-Me nicht...

Sind 3-Jährige heute schon zu alt für den Kindergarten?

Zunehmend merke ich, wie andere Familien ihre Kinder immer früher fremdbetreuen lassen. Sei es, weil die Eltern aus Angst...

Leckere Karamellbonbons selber machen

Heute zeige ich euch, wie ihr leckere Karamellbonbons selber machen könnt. Wie einige bestimmt schon wissen, bin ich eine...

Alltagsstress: Der Alltag hat uns eingeholt - Wir outen uns!

Das das Leben mit einem Kind anders werden würde, konnte ich mir im Vorfeld denken. Doch das es SO...
Kinderleicht
Alltagstrott: Wie beschäftige ich mein Kind?
Muttergefühle
7 wunderschöne Ideen, um die ersten Jahre mit Kind zu verewigen
Kinderleicht
Sind 3-Jährige heute schon zu alt für den Kindergarten?
Kinderleicht
Leckere Karamellbonbons selber machen
Muttergefühle
Alltagsstress: Der Alltag hat uns eingeholt - Wir outen uns!
Kinderleicht

Rezepte und DIY-Anleitungen.

Mehr …

Über mich

Hej, ich bin Nina!

Schön, dass ihr hierher gefunden habt. Voller Lebenslust, Freude und Spaß am Schreiben, erzähle ich Euch von unserem Alltag als kleine Chaosfamilie und von mir, der leidenschaftlichen Tragemama. Ich wünsche euch eine schöne Zeit auf meinem Blog.

Mehr über mich
Kooperationen

Interesse an einer Zusammenarbeit?

Du hast Interesse an einer Kooperation mit Du und Dein Kind? Dann schreib mir eine Mail und wir schauen ob wir zusammen passen.

Jetzt mailen

Einfacher Nusskuchen
Kinderleicht

Einfacher Nusskuchen: Sommerlich, leicht und mit nur 3 Zutaten!

Einfacher Nusskuchen gefällig? Um diesen wirklich leckeren und sommerlichen Nusskuchen zu backen, braucht ihr gerade einmal 3 Zutaten. Ihr braucht nicht viele Schüsseln, er kostet nicht viel Geld und ihr braucht schon gar nicht viel Zeit. Außerdem ist das Rezept wirklich einfach und lässt sich auch mit Kind schnell nebenbei backen.

Das Rezept stammt von einem Lehrer meiner Mama… Es hat also schon ein paar Jährchen auf dem Buckel.

Die Zutaten:

Nüsse.
Eier.
Zucker. – Mehr nicht.

Und um genau zu sein – Für eine kleine Kastenform benötigt ihr:

5 Eier
200g gemahlene Haselnüsse
130-180g Zucker, je nach Geschmack

Und los geht’s:

Zuerst trennt ihr das Eigelb und das Eiweiß. Dann schlagt ihr das Eiweiß steif und mischt den Zucker unter das Eigelb. Anschließend hebt ihr vorsichtig die Nüsse unter das Eiweiß und gebt die Eigelb-Zuckermasse noch unter. Fertig.

Dann wird der Kuchen bei 170 Grad etwa 50-60min. gebacken.

Einfacher Nusskuchen – so leicht kann´s sein!

Einfacher Nusskuchen

That’s it. Kleiner Tipp: Der Kuchen schmeckt, eine Nacht im Kühlschrank durchgezogen, sogar noch besser als am Vortag.

Guten Appetit!

Weiterlesen …
Beste Freundin
Muttergefühle

Der Wert einer besten Freundin? Unbezahlbar! – Von klein auf, meine beste Freundin…

Einem Menschen sein Herz ausschütten zu können, den man schon sein ganzen Leben lang kennt und der einem so vertraut ist wie die beste Freundin, ersetzt nicht nur den Gang zum Arzt, sondern auch so einige Medikamente. Wie oft habe ich sie schon Tränenüberströmt angerufen, weinend in ihren Armen gelegen oder einfach durch lange Gespräche Hoffnung und Kraft geschöpft.

Weiterlesen …
Testberichte

5 unschlagbare Eigenschaften, die Wolle zu meiner Nummer 1 machen – Im Test: Cosilana Overall

Wusstet ihr, dass ich ein rießen Fan von Wollkleidung bin? Ich habe einige Hosen, Socken, Bodys und Overalls für Mini-Me im Schrank, die hauptsächlich aus Wolle, oder einem Woll-Seide-Gemisch bestehen. Egal ob Wollfleece oder Wollwalk, Wolle ist und bleibt mein Favorit. Meine absoluten Lieblingskleidungsstücke sind alle aus Wolle, denn Wolle sieht nicht nur schön aus, sondern hat auch tolle Eigenschaften.

Weiterlesen …
Wochenbett Tipps
Muttergefühle

Wochenbett Tipps: Mit diesen Regeln lebt es sich leichter

Wochenbett Tipps: Die ersten 40 Tage nach der Geburt eines Kindes nennt man das Wochenbett. Hier sollen sich vorrangig Mutter und Kind, aber natürlich auch der Rest der Familie von der Geburt erholen, ausruhen und einander kennen lernen. Wie wichtig dieser Start für die neue Familie ist, merkt man meist erst dann, wenn man sich nicht geschont hat oder es einem nach ein paar Tagen nicht besonders gut geht. Doch welche Tipps helfen wirklich? Worauf ist zu achten und wie mache ich mir diese Zeit so schön wie möglich?

Weiterlesen …
keinen BH trage
Ich lebe ohne…

Ich lebe ohne… BH! 3 gute Gründe, wieso ich keinen BH trage

3 gute Gründe, wieso ich keinen BH trage: Bis auf ein paar Ausnahmen, trage ich seit Mini-Me’s Geburt keinen BH mehr. Bei bestimmen Besuchen, bei gewissen Terminen oder wenn ich mich sportlich betätige, trage ich ausnahmsweise dann aber doch mal einen BH. Jedoch nur um mir die Blicke der anderen zu sparen, denn es ist mir teilweise wirklich unangenehm, wenn mir fremde/bekannte Menschen auf die Brüste starren.

Weiterlesen …
baby schreit im auto
Kinderleicht

Euer Baby schreit im Auto? Keine Angst, ihr seid nicht allein! Vielen Eltern ergeht es ganz genauso!

Unser Baby schreit im Auto, als gäbe es kein Morgen mehr. Selbst bei kurzen Strecken schreit er sich teils völlig in Rage und wir sitzen hilflos und überfordert dabei. Seit über einen Jahr fahre ich deshalb so gut wie kein Auto mehr und wenn doch, dann nur ganz kurze Strecken. Sämtliche Feiern werden auf unser Zuhause umgelegt, damit wir nicht weg fahren müssen. Doch wie lange soll das noch so weitergehen?

Weiterlesen …
Zeit für mich
Ich lebe ohne…

Ich lebe ohne… Zeit für mich! Weshalb ich mir etwas Abstand zu meinem Kind wünsche

Zeit für mich: Das Distanz und Abstand oft schmerzhaft sind, weh tun und einen leiden lassen, gehört zu den Schattenseiten. Distanz hat umgekehrt, aber auch viele positive Eigenschaften. Man findet nach einer gewissen Zeit der „Trennung“ nämlich meist wieder näher zusammen und weiß den anderen oftmals mehr zu schätzen.

Egal ob es der Streit mit der besten Freundin ist, ein Konflikt in der Familie oder auch eine Krise in der Partnerschaft – Streit und Distanz gehören zum Leben zwangsläufig dazu.

Weiterlesen …
Kidztower
Testberichte

Kidztower – Unsere praktische Alltagshilfe

•Anzeige• Unser neues Lieblingsmöbelstück: Der Kidztower! Wie ihr ja mittlerweile bestimmt wisst, läuft Mini-Me schon eine ganze Weile und ist ein richtiges Energiebündel. Zeitgleich als er zu laufen begann, fing er an, sich überall hochzuziehen und hochzuklettern. Er ist ein sehr neugieriges Kind und möchte immer mit im Geschehen sein. Das finde ich sehr schön und ich nehme ihn natürlich auch überall mit hin, doch gerade beim kochen ist es einfach unglaublich anstrengend und teilweise auch sehr gefährlich. Also musste eine Lösung her, bei der der Kleine weiterhin mitten im Geschehen sein kann und ich gleichzeitig beide Hände frei habe, um in Ruhe kochen zu können.

Weiterlesen …
Wie beschäftige ich mein Kind
Kinderleicht

Alltagstrott: Wie beschäftige ich mein Kind?

Jede Mama weiß wovon ich spreche. Irgendwann ist auch das ruhigste Kind mal gelangweilt und will bespaßt werden. Egal ob am Wochenende oder unter der Woche, weil das Kind kränkelt oder der Kindergarten geschlossen hat, es gibt einfach Phasen, in denen das Kind mehr beschäftigt werden möchte. Doch wie beschäftige ich mein Kind zwischen dem alltäglichen Chaos?

Weiterlesen …