Anzeige: Viele von euch wissen ja, dass es in den letzten Wochen und Monaten alles andere als schön und liebevoll zwischen mir und meinem Partner war. Wir hatten wirklich oft Streit, er fühlte sich überfordert, ich mich nicht verstanden, und so dachten wir ernsthaft über das Ende der Beziehung nach. Auch heute ist noch nicht wieder alles im Reinen, doch wir arbeiten am Erhalt unserer kleinen Familie. Langsam aber sicher geht es Bergauf und wir erleben zunehmend auch wieder schöne Zeiten.

Zeit zu zweit ist selten. Wirklich selten. Und abends wenn wir mal etwas Zweisamkeit haben könnten, geht jeder seinen eigenen Interessen nach. Diese sind den ganzen Tag über nämlich auf der Strecke geblieben. Das dieses Verhalten natürlich nicht Beziehungsfördernt ist, sondern uns mehr und mehr auf Distanz gehen lassen hat, ist da nur logisch.

Das erleuchtende Gespräch mit der „Schwiegermutter“…

Ich hätte es im Vorfeld wirklich nicht für möglich gehalten, doch meine sonst so distanzierte Schwiegermutter, hat mir wirklich ein paar hilfreiche  Tipps gegeben! Als ich nämlich eines Tages voller Kummer mit ihr telefonierte, gab sie mir den glorreichen Tipp, dass man doch an der Beziehung arbeiten muss und (nun kommt das Wichtigste!) gemeinsame Projekte und Ziele haben sollte. Tja, gar nicht so dumm die Frau. Zwar habe ich darüber auch schon ein paar Mal nachgedacht, aber erst als sie es laut aussprach, hat es bei mir Klick gemacht.

Nun haben wir ein paar Projekte…

Wir wollen zusammen bauen! Ja, ihr hört richtig! BAUUUUEEEN… Allerdings kein Haus, sondern für den Kleinen Turngeräte! Nachdem wir auf der Suche nach günstigen Pikler-Geräten waren und fast vom Stuhl gefallen sind – unter 300€ für ein einziges!!! Gerät ist da fast nichts zu finden, kam ich auf die tolle Idee, die Sachen einfach selbst zu bauen. Als ich die Idee dann meiner Schwiegermutter erzählte, gab sie mir den Tipp, dies als „Partner-Projekt“ zu starten!

Schöne Erinnerungen und Zeiten wieder aufleben lassen!

Nicht nur Bäume können gestaltet werden, sondern auch Fische, Wasser und einiges mehr…

Außerdem wollen wir uns wieder schöne Zeiten in Erinnerung rufen. Quasi um auch die positiven Gefühle wieder aufleben zu lassen. Deshalb haben wir uns bei sendmoments eine Fingerabdruck-Leinwand bestellt. Diese haben wir ein wenig umgestaltet und daraus den „Familienbaum“ für Mini-Me gemacht. Hierbei werden von allen Familienmitgliedern Fingerabdrücke an den Baum bzw. dessen Äste gedrückt. Quasi ist jeder einzelne Fingerabdruck ein Blatt des Baumes. Eine tolle Idee, die ich Mini-Me vielleicht wenn er älter ist, schenken werde.

Erst den Finger auf das Stempelkissen, und im Anschluss den Finger auf die Leinwand drücken…

Ein weiteres Projekt: Die Wohnung verschönern!

Man nehme eine freie Wand, eine etwa 1,5 Meter lange Schnur, zwei Nägel und Wäscheklammern aus Holz! Fertig ist eine tolle und super günstige Wanddeko.

An die Schnur haben wir schöne Polaroid-Bilder und andere Dinge gehängt, die uns die letzten Jahre über begleitet haben. Sei es ein schöner Brief oder eine besondere Karte. Die Polaroid-Fotos haben wir ebenfalls von sendmoments. Dort könnt ihr zwischen vielen Formen und Farben wählen. Mit Bildunterschrift oder auch ohne. Mit einer kleinen Beschriftung unter jedem Bild, wird das Bild jedoch noch viel persönlicher. Mal wird es richtig lustig, mal rührend und manchmal einfach noch viel viel emotionaler. Die Fotos sind allesamt sehr stabil und haben eine tolle Größe.

Der kleine Prinz-Windel <3

Außerdem haben wir eine Familienzeitung machen lassen.

Ja, ich gestehe, es ist wohl etwas spät für eine Geburtszeitung, aber im Nachhinein war es genau zur richtigen Zeit, denn so konnte ich alle Bilder der letzten Monate dort hineinsetzen. Heraus kam eine berührende und umwerfende Zeitschrift, die ich gut aufbewahre, um mich von Zeit zu Zeit an diese unglaublich schöne, aber auch leider sehr sehr kurze Zeit erinnern zu können.

Gewinnspiel!

Und weil ich finde, dass sowieso viel zu wenig Erinnerungen schön verpackt oder elegant festgehalten werden, gibt sendmoments die perfekte Gelegenheit, dem entgegenzusetzen! Bei sendmoments habt ihr die Möglichkeit, unter unzähligen Kategorien zu wählen. Sei es eine Hochzeit, die ihr festhalten wollt. Oder aber auch ein Geburtstag, der Euch für immer in Erinnerung bleiben soll. Vielleicht aber auch eine Taufe, eine Kommunion oder eine Konfirmation. Ganz egal, hier habt ihr eine wirklich sehr große Auswahl.

Und weil ich die Möglichkeiten die man bei sendmoments hat einfach toll finde, verlose ich einen 30€-Gutschein an Euch!

Das ist zu tun:

  1. Werde Fan von Du und Dein Kind auf Facebook
  2. Kommentiere unter dem Artikel auf Facebook, was du dir von dem Gutschein holen würdest

Das Gewinnspiel beginnt mit der Veröffentlichung dieses Posts und endet am 03.07.2017 um 23:59 Uhr.

Viel Glück!