Vor etwa vier, vielleicht auch fünf Monaten, wollte mein Freund unseren Sohn fotografieren. Er hielt die teure Kamera in den Händen, schoss einen Schnappschuss nach dem anderen, als plötzlich der Kleine gegen das Objektiv schlug. Das Objektiv fiel samt Kamera auf den Boden und war leider sofort kaputt. Glück im Unglück, denn „nur“ das Objektiv war zu Bruch gegangen und nicht der Rest der Kamera. Trotzdem waren es die teuersten Bilder, die er von unserem Sohn je gemacht habt… 

WERTGARANTIE hätte uns damals helfen können.

WERTGARANTIE ist Der Spezialversicherer und Garantieexperte – und das schon seit 1963. WERTGARANTIE sichert so gegen ziemlich alles ab, was man sich nur vorstellen kann. Egal ob es die Reparaturkosten und Totalschäden bei elektronischen Alltagsbegleitern sind, Weggefährten, Bürohelfer, Haushaltsschätze oder Lieblingsstücke.

Die schöne Kamera…

Monatlich zahlt ihr einen bestimmten Betrag und versichert somit eure wichtigen Elektro- oder Haushaltsgeräte. Und sogar gegen Diebstahl könnt ihr eurer Hab und Gut versichern.

Der Tarif lässt sich ganz einfach berechnen.

Einfach und schnell den Tarif berechnen!

Wo andere Versicherungen oder die Gewährleistung des Händlers schon längst Versagen, bietet Werrgarantie, einen umfassenden Schutz. Denn auch auch bei unsachgemäßem Gebrauch und bis lange nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung: WERTGARANTIE bietet eine optimale Absicherung für praktisch alle Elektrogeräte im Haushalt. WERTGARANTIE ersetzt im Schadenfall anfallende Reparaturkosten – bei allen mobilen und stationären Elektrogeräten unterwegs und in privaten vier Wänden mit einem Wert von bis zu 6.000 Euro und bei Smartphones mit einem Wert von bis zu 3.000 Euro. Aber nicht nur Elektrogeräte könnt ihr versichern, nein auch fast alle Arten von Haushaltsgeräten. Ganz egal ob es der teure Staubsauger ist, der kaputt gegangen ist, die Dunstabzugshaube, die SAT-Anlage, der Scanner, die Kaffeemaschine, die Waschmaschine, der PC oder eben auch das Smartphone. WERTGARANTIE lässt hier kaum Wünsche offen.

Von der Abzugshaube bis zum Wäschetrockner…

Was ist alles abgedeckt?

Wasser-/Feuchtigkeitsschäden, Unsachgemäße Handhabung, Ersatzleistung bei Totalschaden, Arbeitslohn, Ersatzteile, Fahrt- bzw. Versandkosten, Überspannung, Elektronikschäden, Fall-/Sturzschäden, Display-/Panel-/Glaskeramik-Bruch, Originalzubehör/Fernbedienung im Hersteller-Lieferumfang, Verschleiß/Verkalkung, Akku-Defekte, Gebrauchtgeräte, Diebstahlschutz (wenn gesondert vereinbart) ebenso Materialfehler, Konstruktionsfehler und Produktionsfehler.

Ich muss wirklich zugeben, dass ich kaum glauben kann, dass all diese Schadensfälle abgedeckt werden, denn wie oft kommt es vor, dass ein Gerät genau dann kauft geht, wenn die Gewährleistung des Verkäufers beziehungsweise Herstellers vorüber ist. Oft hört man auch, dass Produkte schon vorab zu konzipiert werden, dass sie nur eine bestimmte Anzahl an „Lebensjahren“ haben. Eine Sauerei wie ich finde, doch als Endverbraucher hat man doch kaum eine Möglichkeit sich dagegen zu währen. Aus diesem Grund, ist WERTGARANTIE eine, wie ich finde, tolle Möglichkeit, sein Hab und Gut auch noch nach den gesetzlichen Gewährleistung von 24 Monaten zu schützen. Übrigens ist eine Gewährleistung KEINE Garantie! Die Gewährleistung bezieht sich im übrigen auch nur auf Material-, Konstruktions- oder Produktionsfehler.

 

Erzählt mir eure Pech happens-Fälle? Wo und was ist euch schon einmal kaputt gegangen?

Alles Liebe!
Eure Nina