Kategorie

Kinderleicht

Kinderleicht

Schluss mit den Gedanken, dem Kind etwas bieten zu müssen!

Ja! Schluss damit! Schluss mit den Gedanken, seinem Kind stets und ständig etwas „Besonderes“ bieten zu müssen. Lange habe ich mir fast schon Vorwürfe gemacht, dass ich nicht jeden Tag mit dem Kind auf den tollen Indoor-Spielplatz, zu anderen Kindern oder in den großen Park gehe. Fast täglich habe ich versucht Treffen mit anderen Müttern und Kindern zu planen, damit Mini-Me „etwas zu tun hat“. Natürlich wollte ich nur das Beste für ihn… Doch was ist das Beste? Ist gut, gut genug? Was braucht es um mein Kind glücklich zu machen und wo bleibe ich bei der ganzen Sache?

Weiterlesen …
Kinderleicht

Was mache ich bei…? Ohne Chemie gegen den Dreck!

Teil 3 meiner Themenwoche. Heute mit dem Thema: Was mache ich bei…? Weil ich den Geruch von chemischen Putzmitteln absolut nicht leiden kann, die meisten Putzmittel auch nicht gut für die Umwelt sind und man in einem Haushalt mit kleinen Kindern am besten sowieso darauf verzichten sollte, habe ich hier ein paar altbewährt Hausmittelchen und Tipps und Tricks, wie ihr wirklich ganz ohne Chemie auskommt.

Weiterlesen …
Popcorn wie im Kino
Kinderleicht

Hier und heute: Das beste Popcorn der Welt – Popcorn wie im Kino

Popcorn wie im Kino ist ja soooo lecker! Das Wetter ist seit Tagen regnerisch, die Laune so Lala und irgendwie möchte ich den ganzen Tag nur auf der Couch verbringen. Mit Kleinkind ist das natürlich nicht möglich und ein Kinobesuch fällt auch aus. Hm. Lust auf Popcorn habe ich aber trotzdem. Und zwar auf das leckere Kino-Popcorn. Und wie leicht das geht, zeige ich euch jetzt:

Weiterlesen …
Kinderleicht

Übers Bloggen, unwissende Kommentare und die Tatsache, dass es eben nicht nur ein Hobby ist…

„Oh, du bloggst? Du hast es ja gut…“ Wie oft habe ich diesen Satz schon hören müssen. Ich weiß auch nicht was manche Leute übers bloggen denken… „Die schreibt bestimmt ab und an mal einen Text und bekommt dann auch noch Geld und tolle Dinge dafür…“ So, oder so ähnlich muss es im Kopf anderer Menschen wohl zugehen. Die Leute sehen meist auch nur was sie sehen wollen – und das sind Geld und Produkte die ich testen oder vorstellen darf. Die Arbeit dahinter, das Betreiben eines Blogs, die unzähligen Stunden die ich mit Schreiben, Recherche, Fotos machen, Emails schreiben, etc. verbringe, dass sehen sie nicht.

Weiterlesen …
Kinderleicht

APRIL APRIL!!! Baby Drive – die App mit der sich der Kinderwagen steuern lässt

Ich muss ja schon zugeben, dass ich ab und an mal um einen Buggy froh wäre. Als wir nämlich vor ein einigen Tagen nach neuen Klamotten für mich geschaut haben, konnte ich nur 1 Teil anprobieren, da Mini-Me die meiste Zeit über von mir getragen werden wollte.

Tragen ist überhaupt das aller Tollste. Klar! Nicht nur für Mini-Me, sondern auch für mich, aber ab und an mal eine klitzekleine Ausnahme wäre schon ganz angenehm.

Weiterlesen …