Wie beschäftige ich mein Kind

Jede Mama weiß wovon ich spreche. Irgendwann ist auch das ruhigste Kind mal gelangweilt und will bespaßt werden. Egal ob am Wochenende oder unter der Woche, weil das Kind kränkelt oder der Kindergarten geschlossen hat, es gibt einfach Phasen, in denen das Kind mehr beschäftigt werden möchte. Doch wie beschäftige ich mein Kind zwischen dem alltäglichen Chaos?

10 Tipps: Wie beschäftige ich mein Kind – Drinnen

  1. mit Haushaltsgegenständen Musik machen
  2. Sandbilder selber machen
  3. zusammen kochen oder backen
  4. Knete selber machen
  5. eine Höhle bauen
  6. Kochen „spielen“ (mit Reis, Nudeln, Hülsenfrüchten)
  7. Barfußpfad (Kisten mit Zeitungspapierknödeln, Bällen, Wasser, Grasfußmatte, weichem Handtuch, etc.)
  8. die Nachbarn besuchen
  9. ein (Bilder-)Buch selbst erstellen malen
  10. Salzteig machen

5 Tipps: Wie beschäftige ich mein Kind – Draußen

  1. in die Stadtbücherei gehen und sich Bücher ausleihen
  2. Termin mit dem Förster vereinbaren und den Kindern Tiere und Wald erklären
  3. das Schwimmbad besuchen
  4. eine Tageskarte holen und einfach mal ein paar Stunden mit Bus und Bahn durch die Gegend fahren
  5. Tannenzapfen, Sand, Steine, Hölzer, etc. sammeln und das Kind damit spielen lassen
Beschäftigungsideen

Tolle Beschäftigung: Steine sammeln und sortieren

Natürlich gibt es noch andere Möglichkeiten das Kind zu beschäftigen. Von fernsehen und surfen rate ich allerdings ab, denn solche Medien sollten Kinder wirklich nicht zu oft oder lange nutzen. Oftmals einfachste Lösung: Ab zu Oma und Opa. Doch nicht jeder hat Oma und Opa in der Nähe wohnen und nicht jeder möchte die Kinder dorthin geben. Es gibt aber auch noch eine effizientere Lösung um Kinder sinnvoll und kreativ zu beschäftigen.

Langeweile!

Lasst sie einfach mal machen. Ohne Beschäftigung ohne große Aufmerksamkeit. Anfangs wird meist noch gemeckert und gejammert, jedoch ist dies nur von kurzer Dauer und schon bald werden sie auf tolle Ideen kommen. Denn manchmal entstehen nur durch Langeweile tolle Dinge. Es gibt oftmals wirklich nichts wertvolleres als Kinder einfach mal machen zu lassen. Es fördert die Kreativität und zeigt den Kindern, dass sie sich auch ab und an mal selbst beschäftigen können. Wie wichtig Langeweile für Kinder ist, könnt ihr hier nachlesen.

Habt ihr noch weiter Tipps? Dann immer her damit 🙂 – ich freue mich auf eure Ideen!