Wusstet ihr, dass ich ein rießen Fan von Wollkleidung bin? Ich habe einige Hosen, Socken, Bodys und Overalls für Mini-Me im Schrank, die hauptsächlich aus Wolle, oder einem Woll-Seide-Gemisch bestehen. Egal ob Wollfleece oder Wollwalk, Wolle ist und bleibt mein Favorit. Meine absoluten Lieblingskleidungsstücke sind alle aus Wolle, denn Wolle sieht nicht nur schön aus, sondern hat auch tolle Eigenschaften.

Wolle hat viele tolle Eigenschaften. Einige nützliche Fakten habe ich euch hier zusammengestellt:

  • Thermo-Regulierend!

Wolle ist im Gegensatz zu Kunstfasern, ein atmungsaktives Material. Wolle gibt überschüssige Körperwärme an die kühlere Umgebung ab. Umgekehrt sorgt die Wolle im Winter dazu, dass das Kind gewärmt wird ohne dabei zu schwitzen. Ohne weitere Hilfsmittel, sondern nur dank ihrer tollen Eigenschaften reguliert Wolle, die Temperatur des Körpers.

  • Antiallergen!

Wolle verträgt sich mit jeder Haut! In Wolle sind weder gefährliche Chemikalien, Staub oder Schimmel, die zu allergischen Reaktionen führen könnten. Außerdem bietet Wolle einen natürlichen UV-Schutz und verhindert, dass schädliche Sonnenstrahlen die Haut des Kindes beschädigen.

  • Früher, Sommer, Herbst und Winter!

Wolle wärmt nicht nur den Körper, sondern ist Wärmeregulierend. Wolle befördert Schweiß und Wärme nach außen und gibt sie an die Umgebung ab. So bleibt der Körper im Sommer kühl und trocken und im Winter warm und geschützt.

  • Schmutzabweisend!

Durch ihre natürliche Schutzschicht ist die Wollfaser besonders Fleckenresistent und stößt Schmutz regelrecht ab. Deshalb ist es ein ideales Material für aktive Kinder, die sich viel im Freien aufhalten. Im Gegensatz zu anderen Textilien muss Wolle seltener gewaschen werden, meist reicht ein Lüften vollkommen aus.

  • Aufnahmefähig!

Wolle kann etwa ein Drittes ihres Gewichtes an Wasser aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen. Zudem leitet sie Feuchtigkeit viel schneller ab als Baumwolle. Auch nach dem waschen, trocknet Wollkleidung viel schneller als Kunstfasern oder Baumwolle.

Cosilana Overall

Durch die langen Bündchen an Armen und Beinen, wächst der Overall praktisch mit.

Im Test: Cosilana Overall – Sponsored by Wollbody

Der Klassiker von Cosilana „made im Ländle“. Overall mit mitwachsenden Bündchen aus weichem Woll-Fleete aus  100% Merinowolle. Die Farbe des Cosilana Overall ist wirklich schön und sowohl die Mütze, als auch die Arm- und Beinbündchen liegen gut an. Es ist unser zweiter Overall von Cosilana und wir sind von der guten Qualität sehr überzeugt. Ich habe den Anzug eine Nummer größer genommen, damit ich ihn über der normalen Kleidung anziehen kann und er möglichst lange passt. Und was soll ich sagen? Er passt super, obwohl er eine Nummer größer ist und wird mit Sicherheit noch einige Zeit halten, denn er hat einfach eine tolle Passform. Durch die langen engen Bündchen geht das super, er ist weit genug und lässt sich an den Händen und Füßen einfach hochkrempeln.

Cosilana Overall

Und auch mit einer Marschhose, sitzt der Overall noch super.

Der Cosilana Overall passt perfekt für den Winter, aber auch für die Übergänge. Je nach Temperatur haben wir Mini-Me entweder einen Pullover und eine Hose darunter gezogen, oder aber nur ein dünnes Shirt und eine Strumpfhose.

Wie pflege ich Merino-Wolle?

Waschen:
Fast alle Merino-Kleidungsstücke können in der Waschmaschine gewaschen werden. Jedoch nur mit lauwarmem Wasser – bei oder unter 30 ° C und im Wollprogramm. Überschüssiges Wasser durch Rollen in einem Handtuch heraus laufen lassen. Aber in keinem Fall auswringen.

Trocknen:
Die Merino-Wollkleidung sollte nach dem waschen flach hingelegt werden. Die Luft sollte noch zirkulieren können. Wichtig: Vor direkter Hitze und Sonnenlicht schützen. Der Cosilana Overall darüber Nacht trocken.

 

Wollbody-Onlineshop:

Und um euch den Onlineshop von Wollbody zu empfehlen, habe ich 3 Gutscheine für euch, mit  denen ihr bei eurem nächsten Einkauf – ohne Mindestbestellwert – 5€ sparen könnt. Die ersten drei, die unter diesem Beitrag kommentieren, erhalten jeweils einen 5€-Gutschein vom Onlineshop.

Übrigens: Wollbody setzt sich für Flüchtlinge ein! Wer seine alte Wollkleidung (von Wollbody.de) nicht mehr benötigt, kann sie an das Unternehmen zurück senden und bekommt 15% des Warenwertes zurück erstattet. Alle eingesendeten Artikel werden sortiert und an deren Partnerorganisationen gespendet!

Was haltet ihr von Wollkleidung? Gefällt sie euch oder findet ihr sie zu „Öko“?

Alles Liebe!
Eure Nina