Kinder und Süßigkeiten

Popcorn wie im Kino ist ja soooo lecker! Das Wetter ist seit Tagen regnerisch, die Laune so Lala und irgendwie möchte ich den ganzen Tag nur auf der Couch verbringen. Mit Kleinkind ist das natürlich nicht möglich und ein Kinobesuch fällt auch aus. Hm. Lust auf Popcorn habe ich aber trotzdem. Und zwar auf das leckere Kino-Popcorn. Und wie leicht das geht, zeige ich euch jetzt:

Um das leckere Kino-Popcorn herzustellen braucht ihr eigentlich nur 3 Zutaten:

  • Maiskörner
  • Öl oder Butter
  • Zucker oder Salz, je nach Geschmack

Des Weiteren ist ein großer Topf von Vorteil, einen Kochlöffel oder ähnliches und ganz wichtig, ein offener Spritzschutz.

Los gehts! Popcorn wie im Kino!

Ihr stellt den Topf auf den Herd, gebt das Öl hinein und schüttet die Maiskörner hinzu. Dann gebt ihr den Zucker oder das Salz auf die Maiskörner, rührt herum und stellt den Topf samt Spritzschutz auf die Herdplatte.

Popcorn wie im Kino

Butter, Zucker und Maiskörner vermischen…

Damit das Popcorn nicht verbrennt, müsst ihr nun mit dem Kochlöffel durch die Öffnung des Spritzschutz’s und fortlaufend herumrührend. Sobald ihr merkt das die Maiskörner aufploppen, nehmt ihr den Topf von
Herdplatte.

Popcorn wie im Kino

… Spritschutz auf den Topf und solange rühren, bis es ploppt!

Merke: Weil mein Hunger immer größer war als mein Verstand, habe ich den Boden des Topfs komplett mit Maiskörner bedeckt. Das ist natürlich Blödsinn, denn die Hälfte der Maiskörner hat keinen Platz um aufzuploppen und so bleiben sie verschlossen am Boden kleben. Deshalb nur etwa die Hälfte des Bodens mit Maiskörnern benetzten… Das eicht vollkommen aus!

Ich wünsche euch einen guten Appetit –
Alles Liebe!