Anzeige. Wie wichtig ein gemütliches und liebevolles Zuhause ist, vor allem wenn es uns seelisch nicht gut geht oder wir von Sorgen geplagt sind, wissen wir Erwachsenen alle. Doch gerade für Kinder sind Ereignisse wie die Trennung der Eltern oder ein herausreißen aus der alten und gewohnten Umgebung eine große Herausforderung. Plötzlich wohnen Mama und Papa nicht mehr zusammen, es gibt neue Nachbarn, neue Strukturen, neue Gewohnheiten. Vieles ist plötzlich ganz anders. Umso mehr brauchen sie dann ein liebevolles und gemütliches Zuhause.

Wie wichtig in diesen Zeiten feste Rituale und Dinge sind die dem Kind Halt und Sicherheit geben, ist hoffentlich jedem von uns bewusst. Und trotz des Wissens darüber wie wichtig solche Dinge für ein Kind sind, ist es für uns Eltern manchmal gar nicht so leicht sie umzusetzen. Denn nicht nur Kinder leiden bekanntlich unter Trennungen, sondern auch Erwachsene. Eines von ein paar uns liebgewinnen Ritualen ist das gemeinsame beten vor dem schlafengehen. Mini-Me und ich überlegen uns dann wofür wir Gott an diesem Tag besonders danken wollen und beten für Freunde, Familie oder Menschen in Not. Aber auch das lesen von Büchern ist für uns zu einem liebgewonnenen Ritual geworden.

Da wo ich letztes Jahr noch der Meinung war mein Kleinkind bräuchte kein eigenes Zimmer, da bin ich dieses Jahr eines besseren belehrt worden. Ich durfte erkennen, wie wichtig ein eigenes Zimmer gerade in dieser schweren Zeit für Mini-Me ist. Ein eigenes Zimmer, dass er sich mehr oder weniger nach Lust und Laune frei gestalten konnte. In das er sich zurück ziehen kann und in dem er das sagen hat. 

Seitdem Mini-Me sein eigenes Zimmer hat, spielt er jedenfalls wesentlich öfter auch mal allein und hat auch immer einen Rückzugsort. 

Jollyroom – hübsche Möbel für Kinder und Eltern.

Als ich dann auf Jollyroom aufmerksam wurde, haben mir sofort die schönen Möbel und die praktischen und tollen Deko Artikel gefallen. Mir persönlich gefällt am besten das hübsche Bücherregal von Alice & Fox.

Zum einen war der Aufbau kinderleicht und damit meine ich wirklich leicht. Alles hatte seine Beschriftung und es fehlte wirklich nichts an Information. Und seien wir doch mal ehrlich, das Bücherregal ist ein echter Hingucker. Und da wir wirklich viele Bücher haben, kommen diese hier auch sehr schön zur Geltung.

Mehr als nur schön. Praktisch, ansehnlich und durchaus viel Stauraum bietet das hübsche Bücherregal von Alice & Fox.

Das Bücherregal von Alice & Fox mit dem schönen Namen Melissa ist wie schon erwähnt mein absolutes Lieblings Möbelstück in Mini-Me‘s Zimmer. Das Regal hat drei offene Regalbretter und eines mit Schiebetüren.

Darf ich vorstellen: Terrie.

Nicht zu vergessen und mega stylisch ist aber nicht nur das coole Bücherregal, sondern auch der Kleiderständer von Alice & Fox. Er ist nicht nur ein praktisches Möbelstück, sondern auch ein stilechtes Einrichtungsdetail! Er wurde aus robustem Kiefernholz hergestellt und ist wie eine Leiter geformt. An den Sprossen können Kleidung, Handtücher, Decken und andere Dinge aufgehängt werden. Leider reizt dies meinen Sohn allerdings auch zum klettern, weshalb der Kleiderständer immer nur phasenweise bei ihm im Zimmer steht. Allerdings macht er sich ja auch toll bei Mama oder Papa, denn die haben bekanntlich ja auch Wäsche.

Möbel für klein und groß!

Am besten aber, gefällt Mini-Me wohl sein neuer beigefarbener Sessel. Hier „liest“ er sich selbst Bücher vor oder träumt einfach vor sich hin. Je nach Laune holt er ihn sich aber auch schon mal gern vor den Fernseher und sitzt dann entspannt vor der Glotze.

Der beigefarbene Sessel ist eine tolle Möglichkeit um zu entspannen…

Linn ist ein zeitloser Kindersessel von Alice & Fox, der perfekt ins Kinder- oder Wohnzimmer passt. Der Bezug besteht aus weichem Baumwollcanvas, die Füllung aus Polyester.

Ich bin mit der Entscheidung Mini-Me ein eigenes Zimmer zu geben wirklich eher froh. Er hat so seinen Rückzugsort und spielt auch meiner Meinung nach öfter mal allein. Dank der schicken Möbel von Alice & Fox des Unternehmens Jollyroom, sieht das Zimmer nun auch schön und gemütlich aus.

Alles Liebe

Nina