Kategorie

Kinderleicht

Kinderleicht

Einkaufen mit Kind – Ohne Stress! Tipps und Tricks

Jede Mama und jeder Papa kennt es. Man ist gestresst, sämtliche Lebensmittel fehlen und der Supermarkt ist voll. Aber als wäre das nicht schon genug Stress, steht das nörgelte und ebenfalls schlecht gelaunte Kind mittendrin. Toll, Einkaufen mit Kind, habe ich mir früher aber anders vorgestellt. Was ich in solchen Situationen tue und wie ich Mini-Me meist ganz gut beschäftige, lest ihr jetzt.

Weiterlesen …
Kinderleicht

Besondere Geschenke – für besondere Erzieher! Tipps und Tricks, wie ihr lieben Menschen eine Freude macht.

Obwohl Mini-Me noch nicht lange im Kindergarten ist und es bisher keine besonderen Anlässe wie Geburtstage, Ostern oder Weihnachten gab finde ich es wichtig, Menschen denen man sein Kind anvertraut, die man mag, denen man danke sagen oder einfach eine kleine Freude machen möchte, immer mal wieder zu beschenken und sich für ihre Arbeit zu bedanken.

Wie zeige ich Dankbarkeit?

Dankbarkeit ist meiner Meinung nach eine Einstellung und eine bewusste Entscheidung. ICH MÖCHTE DANKBAR SEIN. Denn wer kann schon von sich behaupten, dass alles in seinem/ihren Leben einfach nur schön ist? Oftmals müssen wir uns die positiven Dinge richtig vor Augen halten, um sie nicht zu übersehen. 

Weiterlesen …
Kinderleicht, Kooperationen

Eingewöhnung im Kindergarten – Zeit und Nerven sparen mit HiPP und den herzhaften Quetschbeuteln.

Anzeige. Jeder der ein oder mehrere Kinder hat, welche in den Kindergarten gehen, weiß wie zeitintensiv so eine Eingewöhnung sein kann.
Es gibt Tage, da kommt man einfach nicht zum Kochen. Das Kind ist müde, die Eindrücke waren beachtlich und der Hunger ist groß. Doch gerade nach so einem anstrengenden Tag, braucht das Kind etwas Nahrhaftes zu Essen. 

Bei unserer ersten Eingewöhnung war ich fast sechs Wochen täglich mit meinem Sohn im Kindergarten. Von morgens früh bis mittags ca. 12:30 Uhr. Zu dem Zeitpunkt hielt er auch noch Mittagsschlaf und somit war ich zeitlich natürlich ordentlich unter Druck.

Weiterlesen …
Kinderleicht

Weihnachtsgeschenke im Überfluss. Wohin mit dem ganzen Spielzeug?

Zugegeben, ganz uneigennützig war ich diesmal wieder nicht bei den Geschenken… Ich habe nämlich Geschenke ausgesucht, die auch mir gefallen. Klar, ich habe habe nichts gekauft oder kaufen lassen, was meinem Kind nicht gefallen würde. Aber auch nichts womit ich mich nicht anfreunden kann.

Denn wenn ich aus gesundheitlichen Gründen schon kaum raus kann, so möchte ich meinem Sohn die Zeit drinnen wenigstens schön machen und auch wirkliche Freude am Spielen mit ihm haben. Denn sonst bin ich nur halbherzig bei der Sache, was mein Sohn natürlich spüren würde.

Weiterlesen …
Kinderleicht

Silvester mit Kleinkind / Wie beschäftige ich mein Kind bis 0 Uhr?

Für viele Familien stellt sich die Frage erst gar nicht, ob das eigene Kind an Silvester bis 0 Uhr wach bleibt. Denn oftmals hat das Kind ganz andere Schlafenszeiten und viele Eltern wollen ihr Kind nicht krampfhaft wachhalten.

Ehrlicherweise muss ich sagen, dass mein Sohn ein Langschläfer und somit auch ein spät-ins-Bettgeher ist. Da wo andere Eltern schon schlafen, da gab es Zeiten wo mein Sohn noch munter in der Wohnung herum lief. Mittlerweile hat sich das etwas geändert, doch es ist kein besonders großer Aufwand, ihn bis 0 Uhr wach zu halten.

Weiterlesen …
Kinderleicht, Kooperationen

Pflege der Hände und Spaß am Putzen? Wo gibts denn so was?! + Gewinnspiel!

Anzeige. Wie letztes Jahr auch, habe ich diesen Spätherbst wieder etwas spröde und manchmal auch ziemlich raue Hände. Sobald die Temperatur sinkt und es draußen ziemlich kalt wird, werden meine Hände rauer. Aber nicht nur die winterlichen Temperaturen sind daran schuld, sondern oftmals kommen raue und spröde Hände auch durch das putzen und das arbeiten mit Wasser im Haushalt. 

Weiterlesen …
Ich lebe ohne…, Kinderleicht

Mein Kind trägt Kleidung vom Discounter! #nolabelneeded

Wisst ihr wie peinlich es mir war, als ich die ausrangierten Pullis und Shirts der „Schwägerin“ bekommen habe, auf denen dick und fett die Buchstaben G U E S S oder A B E R C R O M B I E gedruckt waren? Diese sollten nicht für mich, sondern für Mini-Me sein… Ich weiß nicht genau wieso, aber mir war es sehr unangenehm und ich hätte den Kleinen nicht in diesen Klamotten herum laufen lassen wollen.

Weiterlesen …
Kinderleicht, Kooperationen

Erfahrungsbericht: KOKUA LIKEtoBIKE – unser neues Lieblingsrad!

Anzeige

Wuhuuuu! Wisst ihr was mich derzeit echt freut und Mini-Me richtig glücklich macht? Sein neues und sooo schönes 16 Zoll-Fahrrad (sogar mit automatischer Schaltung!!) von KOKUA. Unser altes, gebrauchtes 12 Zoll-Babypups-Fahrrad hat somit ausgesorgt. Was das LIKEtoBIKE 16 SRAM Automatix so besonders macht, welches Gewicht es hat und wie viel Spaß mein Kind damit hat, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen …